DIE MODERNISIERUNG DES ARCHAISCHEN

 

Unternehmen sehen sich heute einem erhöhten Wettbewerbsdruck ausgesetzt, um das Beste aus ihren vorhandenen IT-Ressourcen herauszuholen und diese kontinuierlich zu optimieren, um den Anforderungen des sich wandelnden Marktes gerecht zu werden, technische Schulden zu reduzieren und die Produktivität zu steigern. Archaische Anwendungen schränken die Innovationsfähigkeit ein und stellen eine Herausforderung dar:

  • Monolithisches Design - Bestehende Kernsysteme sind darauf ausgelegt, Daten, Arbeitsabläufe und eingebettete Regeln eng miteinander zu verknüpfen. Dies macht sie spröde, erfordert systemweite Regressionstests und bietet keine Unterstützung für neue Geschäftsverarbeitungsmodelle, die die neuesten Techniken nutzen.
  • Mangelndes Wissen - Die von mehreren Teams geleistete Arbeit an bestehenden Anwendungen geht im Laufe der Jahre verloren. Die Geschäftslogik, die Datenflüsse und die Abhängigkeiten können nicht einfach aus dem Code oder älteren Dokumentationen extrapoliert werden.
  • Komplexe Integration - Monolithische Altanwendungen weisen komplexe Integrationen zwischen den Modulen auf, was zu einer längeren Markteinführungszeit führt.
  • Hohe Wartungskosten - Die Kosten für die Wartung älterer Anwendungen sind hoch, vor allem aufgrund des schrumpfenden Ressourcenpools.

Dies macht eine Modernisierung der Geschäftssysteme von der bestehenden Legacy-Architektur hin zu einer nativen Cloud-Plattformarchitektur der nächsten Generation erforderlich.

MPHASIS MODERNISIERUNGSDIENSTLEISTUNGEN

 

Unternehmen sind ständig bestrebt, ihren Kunden und Stakeholdern personalisierte Erlebnisse zu bieten, mit neuen Geschäftsmodellen in Märkte einzutreten, Produkte schneller auf den Markt zu bringen und ihr Geschäft unbegrenzt zu skalieren. Unser nachhaltiges, kontinuierliches Modernisierungsprogramm konzentriert sich auf die Anwendung von Tools, Ansätzen und Best Practices, um Legacy-Funktionen und -Workloads zu extrahieren und zu transformieren und so Geschäftsvorteile zu erzielen, die sich aus Cloud-nativen Architekturen und modernen Plattform-Ökosystemen ergeben.

 

Die Dekonstruktion von Legacy-Anwendungen erfolgt in selbstfinanzierten Schritten mit minimalem IT-Aufwand, um Änderungen zu verwalten und technische Schulden zu reduzieren. Dies trägt dazu bei, die Ausgaben für die Modernisierung zu optimieren und gleichzeitig kontinuierlich echte Geschäftsvorteile zu erzielen.

Gleichzeitige Modernisierung von Anwendungen und Optimierung von Wartungskosten und -aufwand. Dieser Ansatz senkt die Gesamtbetriebskosten, bietet nahezu sofortige Reaktionen auf Geschäftsanforderungen und rationalisiert und modernisiert das Anwendungsportfolio eines Unternehmens.

Nutzen Sie die über Jahre gesammelten Erfahrungen in den Bereichen und Technologien, um viele Aspekte des Modernisierungsprozesses zu automatisieren.

Extrahieren von Legacy-Geschäftslogik in Modellierungssoftware, die in ein domänengesteuertes Design für Microservices einfließt.

Wiedergewinnung von Wissen, das in Automatisierungsframeworks zum Aufbau von Endstatus-Ökosystemen einfließt.

Diese Methoden bieten Unternehmen Cloud-native, auf Microservices basierende Funktionen, Ökosysteme für Einwegarchitekturen, die kontinuierliche Technologie- und Fähigkeitsinnovationen ermöglichen, sowie hochgradig automatisierte IT-Entwicklung und -Operationen, die bei der Optimierung von Build und Run helfen.

MPHASIS MODERNISIERUNGSDIENSTLEISTUNGEN

 

ANERKENNUNG

 

WICHTIGE MODERNISIERUNGSGRUNDSÄTZE & UNSERE ANSÄTZE

 

Wir helfen unseren Kunden bei der Modernisierung von IBM Z®, IBM I-Betriebssystemen, verteilten Legacy-Systemen (Visual Basic, Delphi, PowerBuilder, Oracle Forms, MS Access, 4GLs) und älteren Architekturen (3-Tier, SOA, MVC) zu nativen Cloud-Architekturen der nächsten Generation (12-Faktor, Docker, serverlos, Kubernetes, Microservices, ereignisgesteuert), die auf Amazon AWS, Microsoft Azure, Google Cloud Platform, IBM RedHat OpenShift und VMWare Tanzu Clouds laufen. Auf dem Weg zur Modernisierung nutzen wir Kombinationen von Ansätzen wie Rehosting, Replatform, Replace, Refactor, Rearchitect, Rebuild, Retain und Retire. Batch- und Online-Anwendungen und -Daten werden durch Methoden wie Emulation, Containerisierung, API-Fizierung, automatisierte Codekonvertierung, Extraktion von Geschäftsregeln, automatisierte Codegenerierung, automatisierte Bereitstellung, Datenexternalisierung usw. migriert und modernisiert.

MEHR WISSEN

 

NUTZEN

 

Die Modernisierungsservices von Mphasis bringen dem Kunden echte, messbare Vorteile

Durch die Anwendung aller Transformationshebel investieren wir in Transformation und Innovation und optimieren die Abläufe, um Einsparungen zu erzielen. Dies hilft beim Erreichen von:

 

Beschleunigte Transformation: Deutlich schnellere Bereitstellung

• API first, Cloud Native, Zusammenstellung von Anwendungen
• Rationalisierung, Modernisierung, Ausstieg aus dem Mainframe
• Kontinuierliche, kontextbezogene Innovation durch Finanzierung von Innovationsmotoren

Optimierung des Laufs: Signifikante Kostensenkung

• Optimierung des Betriebsmodells
• CI/CD/DevSecOps-Pipeline-Automatisierung
• Qualitätsentwicklung
• Service-Zuverlässigkeitstechnik (SRE)
• Verwaltung technischer Schulden

MPHASIS MODERNISIERUNGSBESCHLEUNIGUNGSPORTFOLIO

 

Mphasis beschleunigt die Modernisierung für globale Kunden mit seinen robusten Tools für Modernisierung, Migration und Cloud Native Development. Die Mphasis NextSTEP™ Plattform bietet zahlreiche integrierte IP für verschiedene angebotene Dienste.

 

Modernisierungsbeschleunigung

  • Next Gen Transformer (NGTrans) extrahiert automatisch Benutzeroberflächenmuster, Geschäftslogik und Datenlogik aus Legacy-Anwendungen und überträgt sie auf die Zielumgebung und -architektur. Anschließend generiert das Tool Zielcodeblöcke für die neue Umgebung.
  • Source Object and Code Analyzer (SOCA) ist ein automatisches Tool zur Analyse von Quellobjekten und -code für Visual Basic 6, C++, FORTRAN, Oracle Forms, PowerBuilder, Delphi und COBOL. Es arbeitet mit fehlerfrei kompiliertem Code und generiert kundenspezifische MIS-Berichte für Codestapel im Bereich der Anwendungsbewertung und -dimensionierung. SOCA sorgt für minimalen Aufwand beim Sizing von Legacy-Anwendungen und liefert sofortige Antworten an Kunden.
  • COBOL Explorer, Analyzer and Documenter (CEAD) ist ein Code-Analysator, Explorer und Documenter für Mainframe COBOL. Diese Dokumente können für die Anwendungsmodernisierung, den Einsatz der Regeln auf anderen Plattformen und natürlich für die Wartung und Verbesserung verwendet werden.

 

Beschleunigung der Migration

  • Die Containerization Migration Automation Suite (CMAS) bietet die Möglichkeit, eine End-to-End-Bewertung auf Anwendungsebene durchzuführen, unterstützt durch eine eingebaute Empfehlungsmaschine. Basierend auf den Bewertungsergebnissen erstellt sie Docker-Images für die Anwendung.
  • Cloud Migration Assistant (CMA) bietet die Möglichkeit, die Bewertung der Cloud-Migrationsbereitschaft zu automatisieren. Es handelt sich um ein flexibles und robustes Tool, das die Bewertungsanforderungen eines Kunden für eine beliebige Anzahl von Anwendungen in seinem Portfolio erfüllen kann und die Bereitschaft der Anwendung (Go oder No Go) für die Migration in die Cloud, die Art der potenziellen Abhilfemaßnahmen und potenzielle Gruppen (Wellen) für die Migration ermittelt.
  • Pharos für Discovery-Analyse und Visualisierung. Pharos hilft bei der schnellen Durchführung von Cloud-Migrationsbewertungen und der Erstellung von Migrationsplänen.
  • Navigator orchestriert, überwacht und berichtet über Cloud-Migrationsaktivitäten. Er stellt eine Verbindung zu Pharos her, um Eingaben für die Migrationsplanung zu machen. Er lässt sich mit anderen von AWS und Azure bereitgestellten Migrationstools integrieren.

 

Cloud Native Entwicklung

  • Microservices Composer hilft beim Aufbau der Basisplattform für jede Microservices-basierte Anwendung, die problemlos auf mehreren Container-Plattformen wie Docker Swarm, Kubernetes und PCF bereitgestellt werden kann. Das zugehörige Application Composer Portal ist ein webbasiertes Tool, mit dem die erforderlichen Dienste für eine Anwendung auf intuitive Weise ausgewählt werden können.
  • Das Microservices Testing Framework (MSTF) hilft Endanwendern beim Testen von Microservices in nur drei einfachen Schritten und ermöglicht auch die Erkennung von SOAP-basierten Webservices und RESTful-Services. Nahtlose Backend-API-Services-Konnektivität mit flexiblen, skalierbaren und sicheren Setup-Modellen für On-Premises- und Cloud-Umgebungen.
  • AutoCode.AI ist ein Deep-Learning-Framework zur Automatisierung des Front-End-GUI-Entwicklungsprozesses (Design-to-Code), das den Zeit-, Kosten- und Arbeitsaufwand für den Weg von den Anforderungen zum Code reduziert. Es nutzt Cloud-Formationsvorlagen und Container zum Hosten und Verwalten des Codes für eine schnelle Validierung.

 

Daten-Migration

  • Die Data Migration Engine (DME) migriert Daten aus dem Quelldatenspeicher in den Zieldatenspeicher für beliebige Geschäftsanwendungen auf der Grundlage von Attribut-Mappings. Die Datenquelle und das Ziel können von jeder Technologie sein. Die Engine führt auch Datenvalidierung, Datenübersetzung und -umwandlung auf der Grundlage der bereitgestellten Geschäftslogik durch. Die Tools bieten auch die Möglichkeit, die komplette Migration der Anwendungsdaten in einem einzigen Batch durchzuführen sowie Trockenläufe zur Validierung der Daten und zur Durchführung von Datenkorrekturen.
  • Data Migration Toolkit (DMT) Automatisiertes Datenbankmigrations-Framework und Skripte für das Dumping von Daten durch Entladen mit nativen Dienstprogrammen und Laden von Daten in das Ziel mit nativen Ladeskripten (DB2 zu Oracle, SQL Server usw.) und kann für jede relationale Datenbank angepasst werden.

PARTNERSCHAFTEN UND KOOPERATIONSVEREINBARUNGEN

 

Die Identifizierung von Partnern erfolgt über verschiedene Kanäle, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Startup-Beschleuniger, Identifizierung durch Angebotsteams und Kundenempfehlungen. Es werden Partner mit innovativen Technologien ausgewählt. Mphasis fügt der Technologie des Partners seine eigene Fach- und Lösungskompetenz hinzu, um ein kombiniertes Wertangebot zu schaffen. Das gemeinsame GTM-Angebot für Kunden umfasst Anwendungsentwicklung und -wartung, professionelle Dienstleistungen, Managed Services, Betrieb und verwaltete Plattformen.

 

Zu den Partnerschaften und Teaming-Vereinbarungen von Mphasis Modernization gehören Amazon Web Services, Microsoft Azure, VMWare Tanzu, Google Cloud, MicroFocus, AveriSource, Blu Age, Advanced Software (Modern Systems), TmaxSoft, Infinite I Corp, Arcad Software, Ensono, Device 42, Unqork, vFunction usw.

 

MEHR WISSEN

IDEAS IN ACTION